Presseaussendung

Tolle Stimmung beim Let´s Dance Ball

Im aus allen Nähten platzenden Brucknerhaus ging am Samstag der Let’s Dance Ball der Jungen ÖVP Oberösterreich über die Bühne. Mehr als 3000 Jugendliche aus ganz Oberösterreich ließen sich das Highlight im Linzer Ballkalender nicht entgehen und tanzten bis in die frühen Morgenstunden.

Die „Hermes House Band“ sorgte für Spitzenstimmung bei der Mitternachtseinlage
Auch heuer wurde den Gästen natürlich ein ganz besonderes Programm geboten: Zahlreiche Bands und DJs sorgten im Anschluss an die Eröffnung der Gruppe „Tanzwerk“ aus Wels, die eine atemberaubende Show bot, für einen stimmungsvollen Abend. Die „Hermes House Band“ heizte bei der Mitternachsteinlage den Ballbesuchern mit ihren europaweiten bekannten Hits, wie „Country Roads“, „Que Sera Sera“ und „Life Is Live“ kräftig ein.

„Wir haben eine weltbekannte Band nach Oberösterreich gebracht und damit den Geschmack unserer Ballbesucher wieder voll und ganz getroffen“, freute sich Landesobmann der JVP OÖ LAbg. Mag. Bernhard Baier über die tolle Stimmung bei der Mitternachtseinlage.

Auch die politische Prominenz tanzte am Let´s Dance
Zahlreich besucht wurde der Let´s Dance auch von der politischen Prominenz. An der Spitze der erschienenen Ehrengäste durfte JVP-Landesobmann LAbg. Mag. Bernhard Baier  Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer und den Bundesobmann der Jungen ÖVP, Sebastian Kurz, begrüßen. Pühringer war 1974 Mitbegründer und Initiator des Balles. Ebenfalls am Ball vertreten waren OÖVP-Landesgeschäftsführer LAbg Mag. Michael Strugl, Landesrätin Mag. Doris Hummer, LAbg. Patricia Reisinger und Generaldirektor der OÖ. Raiffeisenlandesbank Dr. Ludwig Scharinger. „Die zahlreichen Besucher und die gute Stimmung haben es wieder bewiesen – der Let´s Dance ist zu einem Ball geworden, den sich nur wenige entgehen lassen“, resümierte Baier am Ende der gelungenen Ballnacht.


JVP um's Eck