Presseaussendung

Starke JVP im Landtag!

Erstmals sind drei Kandidaten bzw. Kandidatinnen der Jungen ÖVP (JVP) durch den oö. Landtag angelobt worden. Wieder im Landtag vertreten ist JVP-Landesobmann Mag. Bernhard Baier (Linz). Mit der ehemaligen ÖVP-Klubobfrau des Linzer Gemeinderates Mag. Dr. Elisabeth Manhal (Linz)  und mit JVP-Bezirksobmann-Stellvertreterin Patricia Reisinger (Rohrbach) ziehen zwei neuen Gesichter in den Landtag ein.

Mit 3 Abgeordneten unter 35 Jahren und mit der 21jährigen Patricia Reisinger als jüngste Landtagsabgeordnete stellt die Junge ÖVP in Zukunft klar die Vertretung der Jugendlichen im Landtag dar. „Wir werden uns ganz gezielt für die Anliegen der Jugendlichen im oö. Landtag einsetzen“, zeigt sich JVP-Landesobmann LAbg. Mag. Bernhard Baier erfreut über das gute Ergebnis.

OÖVP bei Jung- und Erstwählern klare Nummer Eins

Die Nachwahlanalyse von SORA ergab noch am Wahlabend, dass die OÖVP bei den Jung- und Erstwählern klare Nummer Eins ist. Demnach erreichte die OÖVP bei den Wählern unter 30 Jahren 41% der Stimmen. „Es ist erfreulich, dass sich der Einsatz der JVP-Kandidatinnen und Kandidaten und aller Wahlhelfer auch bezahlt gemacht hat. Die zusätzlichen Mandate für Junge sind damit eine logische Konsequenz“, meint Baier abschließend.

JVP um's Eck