Presseaussendung

JVP-Landesobfrau Plakolm: „Ohne Ehrenamt wäre vieles in Oberösterreich nicht möglich“

Fast jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich freiwillig für seine Mitmenschen. Am heutigen Tag des Ehrenamts bedankt sich die Junge ÖVP Oberösterreich für diesen unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen in Oberösterreich.

„Ohne die ehrenamtlichen Helfer wäre vieles in unserem Land nicht möglich. Als JVP möchten wir uns für die Arbeit und den Einsatz der vielen Freiwilligen bedanken, denn sie sind das Rückgrat unserer Gesellschaft“, sagt Claudia Plakolm, Landesobfrau der JVP OÖ.

Beste Rahmenbedingungen für Vereine
Aus Sicht der Jungen ÖVP muss die Arbeit der Vereine auch wertgeschätzt werden. „Die ehrenamtliche Struktur in Oberösterreich ist nicht selbstverständlich und verdient die größte Wertschätzung. Das  muss sich aus Sicht der Politik auch in der Gesetzgebung niederschlagen, damit Vereine weiterhin mit so wenigen bürokratischen Hürden wie möglich kämpfen müssen“, so Plakolm

JVP um's Eck