Presseaussendung

JVP gratuliert der Aktionsgemeinschaft an der JKU zum klaren Wahlsieg!

Mit dem Zugewinn von + 4,2% und einem zusätzlichen Mandat auf insgesamt 5 der 13 Mandate ist die Aktionsgemeinschaft Linz bei den ÖH-Wahlen an der Johannes-Kepler-Universität (JKU) der klare Wahlsieger. Die Studierenden an der JKU  haben ein deutliches Zeichen für eine Hochschülerschaftsvertretung unter der Führung der Aktionsgemeinschaft gesetzt.

Klares Votum für einen Wechsel an der JKU
JVP-Landesobmann LAbg. Mag. Bernhard Baier: „Dieses klare Votum bestätigt die ausgezeichnete Arbeit der Aktionsgemeinschaft an der Uni Linz. Damit ist klar, dass sich die Studierenden eine ÖH unter Führung der Aktionsgemeinschaft wünschen!“. Schon 2007 wurde der Wahlsieger Aktionsgemeinschaft durch eine Dreier-Koalition von der ÖH-Vertretung ausgeschlossen. „Dieser Weg wurde eindeutig abgewählt, jetzt dürfen nicht länger Machterhalt und Eigeninteressen im Vordergrund stehen, sondern das klare Votum der Studierenden“, bekräftigt LAbg. Mag Bernhard Baier. „Auch die Ergebnisse an den Fakultäten bestätigen die konsequent gute Arbeit der Aktionsgemeinschaft für die Studierenden. Ich gratuliere dem Obmann Simon Bauer und dem Spitzenkandidaten Martin Oberndorfer zum klaren Wahlsieg“, so LAbg. Mag. Bernhard Baier abschließend.

JVP um's Eck