Presseaussendung

JVP empfängt Neumitglieder zu „Old Dogs“-Exklusivvorstellung

Die 1881 Neumitglieder aus dem Jahr 2009 lud die Junge ÖVP Oberösterreich zur traditionellen Neumitgliederparty in das Cineplexx Linz ein. Mit dem Sechsjahresrekord an neuen Mitgliedern galt es zu feiern, dass man die Spitzenposition unter den oberösterreichischen Jugendorganisationen hingegen den Trend weiter ausbauen konnte. Im Rahmen der Willkommensparty genossen über 300 neue JVP-Mitglieder eine Exklusivvorstellung der gerade angelaufenen Komödie „Old Dogs“. Ebenfalls unter den Gästen war Jugendlandesrätin Mag. Doris Hummer, die mit den Neumitgliedern feierte. „Ihr habt euch für die richtige Organisation entschieden“, begrüßte JVP-Landesobmann LAbg. Mag. Bernhard Baier bei diesem Anlass die Neo-JVPler/innen in der Jungen ÖVP.

Ideengeber und Vertreter der Jungen in Oberösterreich

Gegen der Meinung vieler Politologen und Meinungsforscher, dass sich die Politikverdrossenheit unter Jugendlichen immer mehr ausbreitet und dass sie kaum mehr Interesse an der Politik haben, ist die Mitgliederentwicklung der JVP ein klares Signal für JVP-Landesobmann Baier: „Der starke Zustrom ist ein Beweis dafür, dass die Arbeit unserer Funktionäre auf allen Ebenen Zuspruch findet und die Jugendlichen sehr wohl Interesse an der Politik haben. Wir greifen die Themen der Jugendlichen auf und sind auf dem richtigen Weg auch in Zukunft maßgeblich an der Entwicklung unseres Landes, unserer Gemeinden mitzuarbeiten“.

JVP um's Eck