Presseaussendung

Junge ÖVP kürte Soccercup-Landesmeister

Spannend bis zur letzten Spielminute ging es beim Soccercup-Landesfinale der Jungen ÖVP Oberösterreich am Samstag zu: 13 Teams aus ganz Oberösterreich kämpften in der Socca Five Arena in Linz/Urfahr um den begehrten Titel des Landesmeisters. Die Krone des Hallenkönigs konnten sich schlussendlich die Kicker aus Altenberg aufsetzen.

Dieser Event fand zum vierten Mal statt und ist Teil des Sportangebots der JVP Landesleitung. Der starke Andrang auf die Vorrundenturniere und die Stimmung beim Landesfinale sind Zeichen dafür, dass der Soccercup auch in der Zukunft ein absoluter Fixpunkt für alle JVP'lerinnen und JVP'ler sein wird.

Hallenfußball vom Feinsten

Bis zum Schlusspfiff wurde im Finale gekämpft, dann aber setzte sich das Team „JVP Altenberg 2“ gegen die „Bunker Juniors“ aus Freistadt durch. „Die JVP'ler fühlten sich auf dem FIFA-zertifizierten Kunstrasen in der Halle sichtlich wohl, das haben die angetretenen Mannschaften bei diesem Turnier eindrucksvoll gezeigt“, war JVP-Landesobfrau-Stv. Christine Haberlander von der Leistung der Spieler begeistert.

Mit dabei waren unter anderem JVP-Landessekretär Josephus Reisinger und JVP-Bundesobmann Sebastian Kurz.

JVP um's Eck