Presseaussendung

Am kommenden Samstag geht die größte Turnierserie des Landes in Ottensheim ins große Finale

Am Samstag findet in Ottensheim das Finale der größten Beachvolleyball-Turnierserie des Landes statt. Beim JVP-BeachvolleyCup treten 20 Mannschaften gegeneinander an.

20 Teams treten in Ottensheim beim Finale der größten Beachvolleyball-Turnierserie des Landes an!

Rund 50 Vorrundenturnier finden jährlich oberösterreichweit beim BeachvolleyCup der Jungen ÖVP Oberösterreich statt. Es handelt sich dabei um die größte Volleyball-Turnierserie des Landes, die heuer das zehnjährige Jubiläum feiert. Viele Orts- und Bezirksgruppen nutzen diese Möglichkeit, bringen so südamerikanisches Flair in die Gemeinden und machen kräftig auf sich aufmerksam. Die besten 20 Teams aus den Gemeinden qualifizierten sich für das Landesfinale, das am kommenden Samstag (20. August) im Rodlspielplatz in Ottensheim stattfindet. Die Landes-JVP unterstützt ihre Ortsgruppen bei der Bewerbung und Durchführung mit Plakaten, Urkunden, Werbemitteln und Pokalen für alle Turnierveranstalter.

„Unsere Ortsgruppen sind in ihren Gemeinden nicht nur politisch sehr aktiv, sondern auch sportlich. Es freut uns, dass das Angebot jedes Jahr immer mehr angenommen wird und hoch professionelle Turniere auf die Beine gestellt werden“, sagt JVP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger und lädt alle Interessierten zum Finale nach Ottensheim ein: „Wer bei gutem Wetter sportliche Höchstleistungen nicht nur bei Olympia im Fernsehen sehen will, ist herzlich eingeladen die Teams beim Finale zu unterstützen.“ Spielort ist der Rodlspielplatz in Ottensheim. Das erste Spiel findet um 10:00 Uhr statt, das Finale beginnt um ca. 15:00 Uhr. In einem Team spielen vier Personen mit mindestens einer Dame. Auf die Sieger warten Gutscheine im Wert von 400 Euro.

JVP um's Eck