Presseaussendung

Claudia Plakolm mit 98,73 Prozent zur neuen Landesobfrau der Jungen ÖVP OÖ gewählt

Rund 300 JVPlerinnen und JVPler aus ganz Oberösterreich waren heute, Freitag, beim Landestag der Jungen ÖVP in der Anton Bruckner Privatuniversität. Die 21-jährige Claudia Plakolm wurde zur Nachfolgerin von OÖVP-Klubobfrau Mag. Helena Kirchmayr gewählt, die im Jahr 2010 diese Funktion erstmals übernahm.

„Als JVP sind wir der kritische Geist der OÖVP. Wir sind diejenigen, die mit einer eigenen, selbstbewussten Perspektive auf die Politik blicken. Die Politik kämpft derzeit mit einem Imageproblem, aber unsere 17.000 Mitglieder beweisen regelmäßig, dass wir Jungen nicht politikverdrossen sind. Ich bedanke mich im Namen des gesamten Teams für den großen Zuspruch bei der Wahl “, so die neugewählte Landesobfrau Claudia Plakolm.
 
Sie bedankt sich insbesondere bei Helena Kirchmayr für ihre Vorbildwirkung in den letzten Jahren: „Helena hat sich immer mit viel Biss für die Anliegen der Jugend eingesetzt. Sie war sechs Jahre lang unermüdlich im ganzen Bundesland unterwegs und ist eine lautstarke Vertreterin im Landtag. Im Namen der gesamten Jungen ÖVP bedanke ich mich für ihre Leistungen“, so Plakolm.
 
Die bisherige Landesobfrau Helena Kirchmayr blickt auf spaßige sechs Jahre an der Spitze zurück. „Die JVP ist der größte politische Freundeskreis, Politik- und Partymacher, das ist in dieser Form mit der richtigen Mischung einzigartig in Oberösterreich. Claudia ist eine Gasgeberin, bodenständig und motiviert. Sie ist mit ihrem Team bestens geeignet, in der JVP anzupacken und die Themen der Jugend anzusprechen. Es braucht dazu nicht nur Wissen, sondern auch den notwendigen Mut und Ehrgeiz – beides hat sie“, so Helena Kirchmayr.
 
Zur Person der neugewählten Landesobfrau
Claudia Plakolm (21) studiert derzeit Wirtschaftspädagogik an der Johannes Kepler Universität in Linz. Sie besuchte das Kreuzschwestern-Gymnasium in Linz, wo sie 2013 mit Auszeichnung maturierte. In ihrer Schulzeit engagierte sich Plakolm als Schulsprecherin und Landesschulsprecherin.
 
In der JVP ist sie Obfrau der Ortsgruppe Walding, Bezirksobfrau-Stellvertreterin im Bezirk Urfahr-Umgebung und seit Herbst 2015 die jüngste Gemeinderätin Waldings. Ihr Vater Johann ist in der ehemals SPÖ-geführten Gemeinde seit der letzten Wahl Bürgermeister. Plakolm spielt seit ihrem zehnten Lebensjahr Posaune und ist Mitglied der Musikkappelle. Sie war außerdem Vorstandsmitglied der Landjugend Walding.

JVP um's Eck